Aus die aus zürich
Version vom 30. August 2020, 01:20 Uhr von Tobias (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwischenraeume 2.jpg
Endlich frei Billd1.JPG
20180703 165851.jpg

die aus zürich

Wer wir sind?

die aus zürich gibt’s seit 2009. Zurzeit besteht unsere Gruppe aus sechs aktiven Autorinnen und Autoren. Zugewandert sind wir irgendwie alle, doch in Zürich – und nicht selten darüber hinaus – lassen wir nun unsere Blicke schweifen, verfassen unsere Geschichten, Gedichte und Dramen, treffen uns regelmässig und diskutieren unsere literarischen Texte. Leidenschaftlich gern gestalten wir auch gemeinsam thematische Lesungen in und um Zürich.

unsere nächste Lesung

13. September 2020, 16 Uhr: "Ums Haus — Harmonie oder Dissonanz?" - Lesung und Musik am Kunstdreieck-Festival, Studio Pianoforte, Grubenackerstrasse 51, Zürich.

Zwischenräume fand am 28. August 2020 in Winterthur-Töss statt.

Ihr möchtet uns schon früher wieder hören? Dann meldet Euch per Mail, man kann uns auch buchen!

Autorinnen und Autoren

isabel joris, susanne mathies, tobias grimbacher, dorothe zürcher, margrit grazioli, & jaël lohri.

Uns kennenlernen? Ganz einfach:

.... Zum Beispiel über unsere Texte ...

.... an einer unserer Lesungen...

.... oder unsere Anthologie (fast ausverkauft, nachfragen unter anthologie@die-aus-zuerich.ch).

.... Du möchtest mitschreiben, -diskutieren, -lesen? Kontaktiere uns! info@die-aus-zuerich.ch.

Impressionen