Aus die aus zürich
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Dieauszuerich online3.jpg|right|350px|thumb|''die aus zürich'' bei einem online-Schreibtreffen - so sieht es dann auch bei der Lesung aus, nur mit EUCH]]
+
[[Datei:Online-lesung was wir nicht vermisst haben.jpg|right|350px|thumb|Unsere Online-Lesung war ein sehr gelungener Anlass - dank EUCH! Durchgehend waren 40 bis 45 Teilnehmenden mit dabei, aus Zürich und der ganzen Welt.]]
 +
[[Datei:Dieauszuerich online3.jpg|right|350px|thumb|''die aus zürich'' bei einem online-Schreibtreffen]]
 
[[Datei:Dieauszuerich online4.jpg|right|250px]]
 
[[Datei:Dieauszuerich online4.jpg|right|250px]]
 
<!--[[Datei:Natuerlichschoen7.jpg|right|250px]]
 
<!--[[Datei:Natuerlichschoen7.jpg|right|250px]]
 
[[Datei:Natuerlichschoen3.jpg|right|250px]]
 
[[Datei:Natuerlichschoen3.jpg|right|250px]]
 
[[Datei:Natuerlichschoen9.jpg|right|250px]]
 
[[Datei:Natuerlichschoen9.jpg|right|250px]]
[[Datei:Natuerlichschoen2.jpg|right|250px]]-->
+
[[Datei:Natuerlichschoen2.jpg|right|250px]]
[[Datei:DSC06720 Kopie.jpg |right|250px]]
+
[[Datei:DSC06720 Kopie.jpg |right|250px]]-->
 
==ONLINE-lesung==
 
==ONLINE-lesung==
 
<poem>
 
<poem>

Aktuelle Version vom 10. Mai 2020, 13:46 Uhr

Unsere Online-Lesung war ein sehr gelungener Anlass - dank EUCH! Durchgehend waren 40 bis 45 Teilnehmenden mit dabei, aus Zürich und der ganzen Welt.
die aus zürich bei einem online-Schreibtreffen
Dieauszuerich online4.jpg

ONLINE-lesung

30. april 2020 | donnerstag | 19:30 uhr

online mit der videoplattform zoom | der link ist https://zoom.us/j/94026796186 | das meeting wird ca 5 minuten vor beginn eröffnet

was wir nicht vermisst haben

unsere welt ist im ausnahmezustand. wir vermissen vieles - begegnungen, veranstaltungen, fernreisen. in dieser besonderen stunde fragen wir nach dem, was wir nicht vermisst haben (und lieber nicht zurück haben wollen).

im ersten teil der lesung präsentieren die autorinnen und autoren von die aus zuerich ihre ergebnisse des nicht-vermissens. es lesen dorothe zürcher, margrit grazioli, susanne mathies und tobias grimbacher

danach öffen wir die runde für weitere autorinnen und autoren, die uns etwas zu sagen haben:

was hast du nicht vermisst?

schreibst du selbst? willst du mitlesen? - unter diesem motto haben wir um eure texteinsendungen geben.

im zweiten teil der lesung stellen mara meier, annette schwertfeger, nora dubach und rosmarie stalder ihre texte vor. wir freuen uns, euch auf unserer plattform zu begrüssen, und danken auch allen anderen autorinnen für ihre eingereichten beiträge!