Aus die aus zürich
Version vom 30. März 2020, 21:48 Uhr von Tobias (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „250px 250px 250px Datei:Natuerlichschoen2.j…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Natuerlichschoen7.jpg
Natuerlichschoen3.jpg
Natuerlichschoen9.jpg
Natuerlichschoen2.jpg
DSC06720 Kopie.jpg

ONLINE-lesung

30. april 2020 | donnerstag | 19:30 uhr

online mit der videoplattform zoom | der link wird rechtzeitig vorher auf dieser seite bekannt gegeben

was wir nicht vermisst haben

unsere welt ist im ausnahmezustand. wir vermissen vieles - begegnungen, veranstaltungen, fernreisen. in dieser besonderen stunde fragen wir nach dem, was wir nicht vermisst haben (und lieber nicht zurück haben wollen).

im ersten teil der lesung präsentieren die autorinnen und autoren von die aus zuerich ihre ergebnisse des nicht-vermissens. es lesen dorothe zürcher, isabel joris, jaël lohri, margrit grazioli, susanne mathies und tobias grimbacher

danach öffen wir die runde für alle autorinnen und autoren, die uns etwas zu sagen haben.

was hast du nicht vermisst?

schreibst du selbst? willst du mitlesen?

für den zweiten teil unserer ONLINE-lesung suchen wir deinen text zu unserem thema was wir nicht vermisst haben!

der text (kurzgeschichte, 1-3 gedichte, romanauszug, alles ist erlaubt) soll gelesen höchstens 5 minuten dauern und sich irgendwie mit unserem thema beschäftigen.

schicke deinen text per mail bis spätestens 24. april an info@die-aus-zuerich.ch. alle autorInnen, die mit dabei sind, informieren wir definitiv bis am 27. april.