Aus die aus zürich
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maya Olah

Maya Olah

Maya Olah, 1990 in Baden geboren, lebt in Zürich und studiert deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft und Ethnologie. Veröffentlichungen in Zeitschriften, einer Anthologie und auf einer Onlineplattform. Momentan schreibt sie gerade an einer längeren Erzählung.




Publikationen

Kurze Prosa

Blues in Zürich, in: KeinVerlag Anthologie, 2016

Der Tag an dem ich Olga aus dem Fenster warf, in: KeinVerlag Anthologie, 2016

Dämmerungsglück, in: KeinVerlag Anthologie, 2016

Todesstille, in: Literaturhaus Zürich, Text des Monats Januar 2016,[1]

Dämmerungsglück, in: TÄXTZIT 7, Juli 2015, ISBN: 978-3-9524327-2-3.

Lisa, in: Josef-Allgemeine 6, Oktober 2015.

Mehrere Onlinepublikationen auf keinverlag.ch


Auszeichnungen

Gewinnerin des OpenNet-Wettbewerb, eine Nachwuchsförderung der Solothurner Literaturtage

Text des Monats Januar 2016 Literaturhaus Zürich

3. Platz im Täxtzit-Wettberb

im Mai 2013 zur Jungautorin des Monats gewählt.

Lesungen

7. Juli 2016: Lesung der Gruppe "die aus zürich" zum Thema natürlich schön

21. Mai 2016: Lesung im Kauz.B.PO.MS. - BEAT POEMS. Ein Abend im Rhythmus. Mit Leidenschaft für Literatur und elektronische Musik.

7. Mai 2016: OpenNet-Lesung an den Solothurner Literaturtagen

30. Oktober 2015: Lesung der Wettbewerb-Premierten am TÄXTZIT-Literaturabend um 18.30 Uhr im Kulturhaus in Chur. Alle Informationen unter: www.täxtzit.ch.