Aus die aus zürich
Wechseln zu: Navigation, Suche
von Jaël Lohri

melodie in moll


pflückst mit den händen
einer harfenspielerin
lilienblüten
weiss aus meinem garten
verzierst damit dein haar

rieselst eine handvoll kieselsteine
fossile tränen
auf irdenen grund

gehst leichtfüssig
in lichte traurigkeit
gewandet


jael lohri, veronica ineichen. umgekehrt genauso - lyrik prosa. edrerettum, biberstein 2015. ISBN 978-3-033-05311-3.

© Jaël Lohri, die aus zürich