Aus die aus zürich
Version vom 1. Juli 2019, 18:47 Uhr von Tobias (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Natuerlichschoen7.jpg
Natuerlichschoen3.jpg
Natuerlichschoen9.jpg
Natuerlichschoen2.jpg
DSC06720 Kopie.jpg

offene lesung

5. september 2019 | donnerstag | 19:00 uhr

heuboden des gz schindlergut
kronenstrasse 12 | 8006 zürich

ab 18:30 uhr | türöffnung und bar

es lesen ihre eingesandten texte: dorothea zingg, leonore dubach, maria rofe, regine schaaf und renata huonker

durch den abend führen die aus zürich: dorothe zürcher, isabel joris, margrit grazioli, susanne mathies und tobias grimbacher

eintritt frei

jahresringe - kunstvoll zusammengesetzt

am 27. juni haben wir unsere texte zum thema jahresringe - kunstvoll zersägt präsentiert.

warum wird ein holzring "nur zusammen mit geschichte" verkauft? wie viele jahresringe hat die älteste lerche der schweiz? lässt sich der bräutigam beringen? und wer hat bloss das kunstwerk auf dem heuboden zersägt? diese und andere fragen haben unsere texte teils beantwortet, teils erst aufgeworfen.

zwei monate nach dem zersägen wollen wir die jahresringe nun wieder zusammensetzen. lass dich also von unseren texten inspirieren, entwickle eine fortsetzung, einen gegenentwurf oder eine ganz eigene idee, und sende uns DEINEN TEXT.

schreibst du selbst? willst du mitlesen?

für die offene lesung suchen wir deinen text zu unserem thema jahresringe - kunstvoll zusammengesetzt!

der text (kurzgeschichte, 1-3 gedichte, romanauszug, alles ist erlaubt) soll gelesen höchstens 5 minuten dauern und sich irgendwie, gern sehr frei, mit unserem thema beschäftigen.

schicke deinen text per mail bis spätestens 15. august an info@die-aus-zuerich.ch. alle autorInnen, die mit dabei sind, informieren wir definitiv bis am 25. august.

einsendungen sind nicht mehr möglich, wir bedanken uns bei allen autorinnen für ihre beiträge!