Aus die aus zürich
Wechseln zu: Navigation, Suche
von Susanne Mathies
22. Juni 2012

Wetter - Gediche


Nebelschwaden weiss
vor Schmutzhimmel am Ende
des langen Bahnsteigs

Am Zugfensterrand
schräger Striemen Rosarot
russig durchzogen

Streifen flattern hell
in zitternden Jalousien
Treppen der Sturmbö

Schneeflecken sitzen
auf Astgabeln, erklettern
hellgrüne Blätter


Regen (ein Elfchen)

Regen
ist Neger
von hinten. Darf
man überhaupt noch Regen
sagen?



© Susanne Mathies, die aus zürich